Empfehlungen und Referenzen
Die unterschätzte Lead-Quelle systematisch aktivieren!
Wir erleben in vielen Unternehmen, dass Kundenreferenzen zwar nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit angefragt werden, jedoch im Akquiseprozess für weitere Neukunden nicht aktiv eingesetzt werden.

Referenzen verschaffen Sicherheit & Vertrauen bei Ihren Interessenten. Und bieten Ihnen die Möglichkeit Referenzkunden als Empfehler, als sogenannte „Brückenbauer“, am verkürzten Weg zum Erstgespräch mit neuen Interessenten einzusetzen.

Ein (noch) unterschätzter Hebel im Vertrieb, der noch aktiver genutzt gehört!
Der TVE-Praxistipp im Vertrieb: Nützen Sie in Zeiten des Social Media Hype auch das Potential, das in persönlichen Kontakten steckt.

Wir garantieren:
Keine Raketenwissenschaft, sondern ein unkompliziertes, 5-Schritte System, um systematisch Referenzen zu nützen und sich gezielt eine kleine Gruppe von Empfehlern aufzubauen. Vertriebsarbeit beinhaltet immer mehr das Finden von einfachen Ideen für neue Wege zu neuen Kunden.

Alice van der Lee, eine Beraterin vom TEAM-Vertriebserfolg (TVE), setzt bei ihren Kunden in Zeiten des Social Media Hype auf das Thema Referenzen als Einstieg in das Empfehlungsmarketing.

Ziel des Referenzmarketing ist die Entwicklung wertvoller Beziehungen zu begeisterten Kunden, das Finden neuer Kunden oder das Erweitern von Leistungen. Alles über die positiven Aussagen bestehender Kunden.

Referenzen, also die Bestätigung eines Kunden oder Partners über die positive Zusammenarbeit, sind ein wichtiger Leistungsbeweis eines Anbieters. Referenzen sollten systematisiert eingeholt, bewertet und für die Überzeugung neuer Kunden oder bestehender Kunden bei neuen Projekten eingesetzt werden.

Besonders in Branchen mit erklärungsbedürftigen Dienstleistungen oder Produkten im B2B Bereich ist die Empfehlung eine wesentliche Quelle für neues Geschäft.

Empfehlungen sind der angenehmste Kontakt und der direkteste Weg zum Neukunden. Referenzen wiederum sind die Vorläufer für Empfehlungen, der Beweis, dass Kunden zufrieden - sogar begeistert sind! Aus der Praxis weiß Alice van der Lee, dass viele Firmen das Thema Empfehlungen noch zu wenig aktiv und unstrukturiert betreiben. Empfehlungen „passieren“ oft einfach. Referenzen dagegen ergeben sich selten von selbst!

Der 5-Schritte Prozess à la Van der Lee ist ein strukturiertes System, mit dem Sie sich ganz gezielt eine kleine Gruppe von aktiven Empfehlern aufbauen.

TEAM-Vertriebserfolg hat dieses Konzept für KMUs optimiert und bietet Beratungen für mehr Geschäft aus Referenzen und Empfehlungen an.

Das Ziel des TVE-EM 360x2-Modell
Integrieren wir Referenzen und Empfehlungen aktiv in die Akquisetätigkeit Ihres Unternehmens. Damit bleiben Empfehlungen kein Lippenbekenntnis und werden zum integralen Bestandteil der Akquisearbeit.
Wir aktivieren in einem 360-Grad-Rundblick die Potenziale für Empfehlungen & Referenzen Ihrer Kunden und zusätzlichen Gruppen an Empfehlern.

Bauen Sie dieses Argument in der gesamte Kommunikation Ihres Unternehmens ein, und Sie werden überrascht sein, wie viele Kunden bereit sind, Ihnen Referenzen und Empfehlungen zu geben.

Aktivieren Sie diese als Referenz- sowie Empfehlungsgeber und realisieren Sie Ihre Visionen noch ein Stück rascher.

Schluss mit dem „Man sollte!“, jetzt setzen wir um.

Lassen Sie uns gemeinsam diskutieren, wie auch Sie im digitalen Zeitalter mit Empfehlungen punkten! Erste Eindrücke, wie man eine gezielte Referenz- und Empfehlungskampagne starten könnte.

Autorin Alice van der Lee
Senior Expert & Partner
+43 699 126 38 420
avl@team-ve.com
www.TEAM-Vertriebserfolg.com
35 Jahre, 250 Projekte: Erfahrung gibt Sicherheit!

Weiterführende Links und Informationen
Langvideo – Empfehlungsmarketing im Detail
Kurzvideo – gezielte Referenz- und Empfehlungskampagne
LinkedIn-Artikel– (Link folgt ab 6.11.)

 

Mehr Geschäft mit Bestandskunden
TVE-Modell: Kundenportfolio-Management